Prototypen in der Live Communication

Prototypen in der Live Communication

Prototypen haben im Mindset von Unternehmen vielfach Ihre Verankerung in R&D- und Innovationsprozessen. Sie werden für interne Vorstellungen und Nutzertest eingesetzt. Doch der kommunikative Faktor wird häufig unterschätzt. Gerade im Kontext der Live Communication wie beispielsweise Messen liefern Prototypen große Vorteile. Aussteller benötigen neben den eigenen zu präsentierenden Produkten auch aufmerksamkeitsstarke Exponate, die zeigen, wo aus ihrer Perspektive die Zukunft hingehen kann udn vor allem die Teilnehmer begeistert. Hier kann die Prototyp Entwicklung helfen.

Prototypen auf Messen…

  • … machen Ideen anfassbar
  • … laden zum Spielen & Ausprobieren ein
  • … präsentieren innovative Technologien
  • … zeigen zukünftige Entwicklungen auf
  • … ergänzen die Kommunikationsszenarien

Was bedeutet das operativ?

Der Prozess für die Umsetzung der Prototypen ist schlank gehalten, da das Ergebnis im ersten Schritt als einmaliger Einsatz vorgesehen ist. Als Möglichkeit bietet sich für die Nachhaltigkeit an, Feedback über den Veranstaltungszeitraum zu sammeln und dieses in die Weiterentwicklung des Prototyp für die Produktentwicklung einfließen zu lassen.
In einem kompakten Prozess mit Mabute werden für Veranstaltungen, speziell Messen, digitale Hardware-Prototypen gemeinsam mit Aussteller und Messebauer entwickelt und anschließend umgesetzt.
Klärung der Zielstellung, Verständnis des Unternehmens und der Produkte, Aufnahme existierender Ideen, Formulierung der Anforderungen aus Sicht Messestand
Entwicklung konkreter Ideen für die Messe, Verdichtung zu einer Idee und Formulierung des Konzepts, 1 bis max, 2 Tage.
Umsetzung erster Prototyp: Anforderung eines interaktiven Prototyps mit hohem Anspruch an Design (Integration Messebauer). Umfang der Funktionalität ist entsprechend Idee zu definieren.
Präsentation des Prototyps beim Aussteller zusammen mit Messeveranstalter, Aufnahme Feedback.
Anpassung Prototyp mit Feedback aus 4. Finalisierung und Übergabe an Messebauer zur Integration in Messestand.
Schulung der Mitarbeiter zur Vorstellung des Prototyps oder persönliche Begleitung vor Ort je nach Komplexität bzw. Kundenwunsch

Die Vorteile für die Aussteller sind:

Innovative Sichtbarkeit
Sicherheit durch ausgelagerte Betreuung vor Ort
Initiales kostenloses User Feedback

Die Vorteile für Eventveranstalter und Messebauer sind:

Zukunftsgerichtetes Angebot an Kunden
Komplette Integration in den Prozess
Bleiben Generalunternehmer

Sie wollen Ihre Besucher mit innovativen Exponaten begeistern: